Wie Marketing Automation Ihre Brand Awareness verbessert

Eine starke Marke ist das Rückgrat eines Unternehmens. Sie bildet die Ausgangslage für tragfähige Werbestrategien und eine spitze Markenführung. Dabei gilt: Je höher die Brand Awareness, desto üppiger der Umsatz.

Brand Awareness

So simpel diese Rechnung auch klingen mag, so wichtig ist sie für den Fortbestand eines Anbieters. Mehr noch: Ohne Brand Awareness fällt es Unternehmen erfahrungsgemäss schwer, in den Fokus Ihrer Zielgruppe zu rücken. Schliesslich sind die meisten Märkte hart umkämpft und der Platz in den Köpfen potenzieller Kunden rar. Ein Geheimnis stellt es nicht dar: Auch Ihre Mitbewerber wissen darum. Wer hier die Nase vorn hat, kann dem Preiskampf endlich ein Schnippchen schlagen.

Brand Awareness zu generieren ist also essenziell, möchten Sie Ihren unternehmerischen Erfolg aktiv mitgestalten. Dies gilt natürlich auch, aber nicht nur mit Blick auf die fortschreitende Digitalisierung. Positiv ist, dass sie zukunftsgewandten Anbietern bereits jetzt beherzt unter die Arme greift. Etwa mithilfe der Marketing Automation.

Manuell werben war gestern - Marketing Automation vor

Marketing Automation ist ideal dazu geeignet, Prozesse effizienter zu gestalten. So vereinfacht diese mithilfe von Software-Tools wiederkehrende Aufgaben enorm. Ein Beispiel hierfür ist der Versand von Newslettern. Einmal erstellt können diese in regelmässigen Abständen automatisch an Interessenten zugestellt werden. Lediglich die Inhalte gilt es zu erstellen. Hierdurch sparen Sie spürbar an Zeit, die nun in die Entwicklung neuer Wachstumsstrategien fliessen kann.

Der Clue hierbei ist: Smarte Tools und Programme minimieren Streuverluste messbar. Gleichzeitig schonen Sie die Nerven Ihrer Zielgruppe. Haben Sie ein Mailing von einem Anbieter unaufgefordert mehrfach erhalten, wissen Sie um diesen nicht zu unterschätzenden Vorteil. Dieser zahlt wiederum auf Ihr Brand Awareness Konto ein.

Warum ist Brand Awareness eigentlich so wichtig?

Nach wie vor hält sich der Glaube, dass die unschlagbare Qualität von Produkten oder Dienstleistungen automatisch zum Kauf führt. Hierbei handelt es sich um einen Irrtum, der bares Geld kostet. Menschen kaufen schliesslich nicht nur einen Artikel oder buchen einen Service. Sie versprechen sich auch eine besondere Nutzererfahrung hiervon.

Somit generieren nicht zwingend die kompetentesten Anbieter, sondern die als am kompetentesten eingeschätzten Anbieter oft den grössten Umsatz.

Gleiches gilt in Sachen Bekanntheitsgrad. Denn weiss niemand um Ihre Expertise, stellt sich der Lead zufällig ein – fatal! Aus diesem Grund profitieren Anbieter branchenübergreifend von einer hohen Markenbekanntheit.

Das kann nur Marketing Automation: 3 unschlagbare Vorteile

Marketing Automation eignet sich ideal dazu, Ihre Werte und Vorzüge personalisiert zu kommunizieren. Wenig verwunderlich zeichnet sich dies vor allem in puncto Lead-Generierung aus. Haben Sie ein tragfähiges Strategiekonzept erdacht? Anschliessend gilt, passende Prozesse in die Automation-Software zu implementieren.

So sollen einerseits kostbare Leads gewonnen und qualifiziert werden. Andererseits informieren Sie Ihre Zielgruppe punktgenau, wobei der Zeitaufwand Ihrerseits überschaubar bleibt. Und natürlich: Auch die Weiterentwicklung Ihres Angebots im Einklang mit Ihrer Corporate Identity gelingt nach einer umfassenden Datenanalyse exzellent.

Zugleich bietet automatisiertes Marketing weitere Vorteile. Diese lassen nicht nur ambitionierte B2C-Anbieter aufhorchen. Vor allem auch im B2B sind sie bereits jetzt für zahlreiche Unternehmen unverzichtbare Pfeiler des persönlichen Erfolgsmodells:

Weiterentwicklung von Marketing Automation

Lead-, Conversion- und Umsatzsteigerungam Fallbeispiel ELPRO.

Mehr erfahren
Weiterentwicklung von Marketing Automation

Entlastung für Ihre IT-Abteilung

Ohne IT? Ohne uns! So tönt es in den meisten Unternehmen. Trotz der Wichtigkeit sind jedoch viele der dort zu erledigenden Aufgaben länger offen. So wird die Installierung eines CRM-Systems regelmässig verschoben und auch die Aktualisierung der E-Mail-Software muss aus Zeitgründen noch warten.

Die Frage ist berechtigt: Macht es mit Blick auch auf möglicherweise fehlende Ressourcen Sinn, weitere Software in bestehende Prozesse einzuspeisen? In puncto Marketing Automation Systeme ist dies definitiv der Fall.

Denn bei ihnen handelt es sich fast ausschliesslich um sogenannte Software-as-a-Service. Ihre internen IT-Experten müssen ein solches System nicht installieren oder warten. Vielmehr ist das die Aufgabe eines externen Anbieters wie einer Inbound-Marketing-Agentur. So profitieren Sie von den Vorzügen der Digitalisierung und entlasten zugleich Ihre IT-Abteilung.

Sie werden konkurrenzfähiger

Verfügen Sie über ein geringes Werbebudget und müssen Kosten einsparen, könnten Ihre Mitbewerber an Ihnen vorbeiziehen. Dies ist nicht selten der Fall, bleiben Sie passiv. Marketing Automation gibt Ihnen die Möglichkeit, dem aktiv gegenzusteuern. Schliesslich sind für dessen Erfolg nicht die grössten Anzeigenbudgets ausschlaggebend. Vielmehr ist essenziell, ob und wie gut Sie die generierten Leads mit Mehrwert versorgen.

Ein Beispiel hierfür: Das SAP-System wird vielfach genutzt, doch so richtig zeitgemäss erscheint es nicht mehr. Dies wird vor allem in puncto Zeitaufwand und Nutzerfreundlichkeit klar. Während Ihre Konkurrenten hier also noch das Budget einreichen, können Sie mithilfe von Marketing Automation den effizienteren Weg gehen. So ist Ihr Whitepaper bereits an die wichtigsten Entscheider versandt und auch die ersten Anmeldungen für Ihr kostenloses Webinar trudeln ein.

Ihre Kommunikation ist endlich im Fluss

Die Digitalisierung der Geschäftswelt wird von vielen Menschen als Fluch und Segen gleichzeitig angesehen. Dies verwundert nicht, birgt sie neben Chancen auch immer gewisse Risiken. In Sachen digitalisierter Kommunikation ist jedoch klar: Hier schlummert riesiges Potenzial!

Die Kommunikation mit potenziellen Neukunden soll an dieser Stelle als Veranschaulichung dienen: Sie erhalten eine Anfrage und möchten alle notwendigen Informationen übermitteln. Jedoch stehen auf Ihrer Prioritätenliste diverse Punkte weiter oben als dieser eventuell gewinnbringende Kontakt. Sie verschieben die Kommunikation also auf später, wenn Sie sich kurz Zeit hierfür nehmen können. Unglücklicherweise wird aus später nächste Woche und daraus nie.

Hätten Sie in einem solchen Fall auf automatisierte Prozesse gesetzt, könnten Sie nun vielleicht einen neuen Stammkunden begrüssen.

Fazit: Ein starkes Team für Ihren Erfolg

Automatisiertes Marketing könnte eine der wichtigsten Säulen zukünftiger Erfolgsgeschichten werden. Trotzdem ist verfrühte Euphorie fehl am Platz. Denn nach wie vor haben zahlreiche Anbieter Berührungsängste mit entsprechender Technologie. Dies gilt sowohl im B2C als auch im B2B. Was kann die Lösung hierfür sein? Ein Wort: Wissen.

Möchten Sie von den Vorzügen einer gesteigerten Markenbekanntheit durch automatisierte Werbemassnahmen profitieren, ist fundiertes Know-how unverzichtbar. Es lässt Berührungsängste schwinden und öffnet den Blick für das tatsächliche Chancen-Risiko-Verhältnis. Dabei gilt natürlich, Unsicherheiten auf sämtlichen Ebenen abzubauen. Es genügt nicht, ein Umdenken lediglich in der Chefetage oder der IT anzuregen. Vielmehr muss die komplette Operative in die Pflicht genommen werden.

Dabei ist zu beachten, dass dieser Wandel seine Zeit benötigt. Das Schöne ist: Auch hierbei handelt es sich um eine Chance für Ihr Unternehmen. So müssen Sie nichts übereilen, um wünschenswerte Ergebnisse zu erzielen. Wichtig ist nur zu beginnen. Setzen Sie sodann einen Schritt nach dem anderen, wird selbst die Unbekannte Digitalisierung ihren Schrecken verlieren.