Online Marketing für B2B im Überblick

Im digitalen Zeitalter findet sowohl die Suche nach Problemlösungen von Firmen als auch die Akquisition neuer Geschäftspartner im B2B Bereich verstärkt im Internet statt. Deshalb ist gutes B2B Online Marketing ein wichtiges Element für eine erfolgreiche Unternehmensstrategie.

B2B Online Marketing

Online Marketing im B2B

Der Begriff Online Marketing umschreibt allgemein alle Aktivitäten im Bereich des Marketings, die über das Internet als Medium durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um ein weit gefasstes Feld, über das zahlreiche Geschäftsvorfälle erledigt werden.

Für ein modernes Unternehmen wäre es katastrophal, auf eine eigene Online Strategie zu verzichten. Weil sich vor allem Geschäftskunden bei

  • der Suche nach Lösungen für Probleme

  • dem Aufbau neuer Wege für den Absatz von Produkten

  • der Gewinnung neuer Kunden für das eigene Geschäftsmodell

  • der Suche nach Partnern für die firmeneigene Lieferkette

  • der Ausweitung des Business auf neue Absatzmärkte

  • der Steigerung von Umsatz und Ertrag

im digitalen Zeitalter verstärkt im Internet bewegen, kommt dem B2B Online Marketing grosse Bedeutung zu.

Mithilfe von Online Marketing Aktivitäten gelingt mit der passenden Strategie:

  • Die Gewinnung von qualifizierten Leads für das Vertriebsteam

  • Steigerung der Bekanntheit des Unternehmens

  • Platzierung von Marken und Produkten für die gewünschte Zielgruppe

  • Kundenbindung durch permanente Präsenz im Netz

  • Steigerung von Traffic auf der firmeneigenen Internetseite

  • Verbesserung des Rankings in Suchmaschinen

  • Ausbau der Präsenz in Social Media Kanälen

Damit diese Ziele erreicht werden, ist es für Ihr Unternehmen entscheidend, die richtige Strategie für das eigene B2B Online Marketing aufzusetzen.

Nur wenn es möglich ist, die passenden Zielkunden zu finden und bei der Stange zu halten, wird es gelingen, am Ende der Customer Journey einen erfolgreichen Geschäftsabschluss für das Vertriebsteam zu verbuchen.

Digital Strategie für B2B Unternehmen

Es gibt nicht den einen Weg zur richtigen Strategie für das B2B Online Marketing in Ihrem Unternehmen.

Als erster Schritt steht der Wille, eine Präsenz im Internet für den eigenen Betrieb aufbauen zu wollen. Dazu müssen alle Abteilungen zusammenarbeiten.

Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass alle Mitarbeitenden in Marketing und Vertrieb Ihre online Marketing Strategie kennen und tatkräftig mit anpacken.

Nur so gelingt es, neue Kunden zu akquirieren oder gezielt erfolgreich Produkte und Dienstleistungen online zu vermarkten.

Ziel Ihrer eigenen Strategie für das B2B Online Marketing ist es, eine eindeutige Perspektive zu setzen und dabei klare Handlungsweisen vorzugeben. Zudem müssen Ihre Kampagne einen Mehrwert für Ihre Leads und Ihr Business generieren.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig:

  • Geeignete online Präsenz aufbauen

  • Zielgruppen exakt definieren und scharf abgrenzen

  • Customer Journey festlegen und attraktiv gestalten

  • Touchpoints der Interessenten erkennen

  • Kunden an den Touchpoints abzuholen und mit Informationen zu versorgen

  • Hochwertigen Content verbreiten

  • Bindung von Interessenten erzeugen

  • Social Media Kanäle nutzen

  • Ranking in Suchmaschinen verbessern

Die Schwerpunkte einzelner Faktoren Ihrer eigenen B2B Online Marketing Strategie legen Sie selbst fest. Es ist dabei eine gute Idee, die Mitarbeiter aus Marketing und Vertrieb immer in die Einzelheiten der Strategie mit einzubeziehen.

Digital Strategie für B2B Unternehmen

Weil moderne Geschäftspartner vermehrt in online Medien präsent sind, ist für Ihr erfolgreiches B2B Unternehmen eine durchdachte digitale Strategie unverzichtbar.

Mehr erfahren
Digital Strategie für B2B Unternehmen

Ein durchdachtes Online Marketing Konzept

Es ist nicht die beste Idee, wenn ein Unternehmen einfach wild im Internet agiert und überall teure Anzeigen schaltet oder Produktinformationen wahllos im Netz platziert.

Weil die Produkte im B2B Segment deutlich komplexer sind und oft zusätzliche Informationen und lange Entscheidungswege benötigen, kommt der richtigen Strategie im B2B Online Marketing grosse Bedeutung zu.

Entscheidend ist es dabei, seine Zielgruppe zu kennen und den richtigen Inhalt und Entscheidungshilfen über die passenden Kanäle zu verbreiten.

Wenn Sie Ihre Wunschkunden kennen, ist bereits der erste Schritt getan. Jetzt ist es die Aufgabe der Mitarbeitenden im Marketing eine zielgerichtete Strategie für die Kampagne im Internet zu entwickeln.

Hier einige Tipps als Beispiel, die für ein erfolgreiches B2B Online Marketing stehen:

  • Personas erstellen

  • Topic Cluster erschaffen

  • Keyword Recherche

  • Relevanten Content kreieren

  • Landing Pages erstellen

  • Social Media Kanäle nutzen

  • Inhalte für Nutzer und Google optimieren

  • E-Mail Marketing einsetzen

  • Tracking & Monitoring nutzen

9 Tipps für das Online Marketing Konzept

Wir zeigen Ihnen wie Sie ein Online Marketing Konzept erarbeiten, dass zu Ihrem B2B Business passt.

Mehr erfahren
9 Tipps für das Online Marketing Konzept

Was ist Inbound Marketing?

Im digitalen Zeitalter sind die E-Mail-Postfächer der Entscheidungsträger im B2B Bereich oft mit Werbung zugemüllt. Gleichzeitig nervt Werbung bei jedem Klick im Internet, wenn ein Mitarbeitender auf der Suche nach Lösungen für ein Problem ist.

Vielen Menschen gelingt es immer besser, die ständigen Werbebotschaften auf den Internetseiten auszublenden und nicht mehr darauf zu reagieren. Die klassische Werbung verliert dadurch immer mehr an Bedeutung.

Professionelles B2B Online Marketing setzt sich zum Ziel, potenzielle Kunden auf andere Weise zu entdecken. Beim Inbound Marketing geht es darum, die gewünschte Zielgruppe zu erreichen, indem ein Mehrwert für den Lead geschaffen wird, anstatt ihn mit unerwünschten Produktinformationen zu bombardieren.

Es geht darum, den Zielkunden abzuholen, indem man auf seine Bedürfnisse eingeht und wertvolle Informationen und Hilfestellungen für sein Problem bereitstellt. Das schafft Vertrauen bei dem Wunschkunden, weil es einen Mehrwert für ihn bietet und sorgt gleichzeitig für Interesse und Aufmerksamkeit.

In der Customer Journey eines Leads sollte werbefreies Inbound Marketing relativ früh als Baustein Ihrer B2B Online Marketing Strategie eingesetzt werden.

Damit vermitteln Sie Ihrem Wunschkunden das Gefühl, ein Partner auf Augenhöhe zu sein.

Mit Inbound Marketing zur nachhaltigen B2B Kundenakquise

Erschaffen Sie Inhalte, die Ihre potenziellen Kunden tatsächlich interessiert und einen Mehrwert schafft.

Mehr erfahren
Mit Inbound Marketing zur nachhaltigen B2B Kundenakquise

Was ist Content Marketing?

Beim Content Marketing geht es darum, wertvolle Inhalte zu schaffen, die Ihren Wunschkunden einen Mehrwert bieten. Damit ist erfolgreiches Content Marketing ein wichtiger Baustein Ihrer online Marketing Strategie.

Guter Inhalt ist in der Lage, Lösungsansätze für die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer potenziellen Kunden zu bieten. Damit gelingt es den Mitarbeitenden in Marketing und Vertrieb, Ihre Zielkunden relativ früh in der Customer Journey abzuholen.

Gleichzeitig ist es ein weiteres Ziel von gutem Content Marketing in relevanten Suchmaschinen für Aufmerksamkeit zu sorgen. Dort wird Ihr Inhalt unter anderem dazu herangezogen, die Attraktivität Ihres Internetauftritts zu beurteilen und das Ranking Ihrer Webseite zu verbessern.

Beim Content Marketing ist es entscheidend, spannende Geschichten zu erzählen, in denen sich Ihre Wunschkunden wiederfinden.

Preview Content Marketing Guide

Guide herunterladen

Executive Summary

Der Content Marketing Guide in einer übersichtlichen Summary für Sie zusammengefasst.

Sie müssen ihren Vornamen angeben.
Sie müssen ihren Nachnamen angeben.
Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Sie müssen vor dem Einreichen zustimmen.

Vielen Dank für Ihr Interesse. Sie können die Summary direkt hier auf der Seite herunterladen. Zusätzlich erhalten Sie das Dokument per Mail zugeschickt.

Hier sind einige Beispiele für gelungenes Storytelling:

  • Strategien für Problemlösungen liefern

  • Informationen vermitteln

  • Branchenerfahrung verbreiten

  • Denkprozesse anstossen

  • Verhaltensänderungen anregen

  • Motivation zum Handeln

  • Horizont des Zielkunden erweitern

Die Entscheidungsträger aus B2B Firmen reagieren gut auf fachliche Texte, unterstützende Bilder und Darstellungen sowie informative Video-Inhalte.

Der Content Marketing Guide für B2B Unternehmen

Durch Content Marketing liefern Sie Ihren Zielkunden wichtige Informationen, die zur Lösung Ihrer Wünsche und Bedürfnisse entscheidend beitragen.

Mehr erfahren
Der Content Marketing Guide für B2B Unternehmen

Content Marketing Strategie für B2B Unternehmen

Im B2B Online Marketing ist die Verbreitung von wertvollem Content an Ihre Wunschkunden einer der wichtigsten Bausteine.

Dabei genügt es nicht, hochwertige Inhalte zu schaffen, um sie anschliessend planlos an alle bekannten Kunden in einem Paket zu verschicken. Es ist vielmehr wichtig herauszufinden, zu welchem Zeitpunkt die Inhalte zielführend sind.

Der zweite Aspekt ist, dass wertvoller Content beim Online Marketing auf den Wunschkunden ausgerichtet sein muss und nicht dazu dient, das eigene Markenbewusstsein in die Welt hinauszutragen.

Eine gut durchdachte Content Marketing Strategie umfasst diese Vorgehensweise:

  • Zielgruppe definieren

  • Customer Journey verstehen

  • Relevanten Content erstellen

  • Content verbreiten

  • Ergebnisse messen

Wenn Ihre Botschaften den potenziellen Kunden nicht zur richtigen Zeit erreichen, verpufft der wertvolle Inhalt meist ungelesen. Aus diesem Grund ist es entscheidend, die Customer Journey eines jeden einzelnen Kunden zu kennen und genau zu wissen, wo er sich aktuell befindet.

Sie sollten beim Online Marketing immer am entsprechenden Touchpoint Ihres Zielkunden mit dem passenden Content für ihn bereitstehen.
Zur erfolgreichen Content Marketing Strategie in 5 Schritten

Ein Grossteil der geschriebenen B2B Artikel werden von der Zielgruppe nie gesehen. Wir zeigen den Weg hin zu einer erfolgreichen Content Marketing Strategie.

Mehr erfahren
Zur erfolgreichen Content Marketing Strategie in 5 Schritten

Aufbau von Themenwelten

Früher wurde das Ranking von Internetseiten auf der führenden Suchmaschine in erster Linie von relevanten Keywords bestimmt. Wenn Sie im Bereich des Online Marketings ein Themenfeld besetzen wollten, war es wichtig, dass möglichst viele Keywords auf Ihrer Webseite vorkommen und in der richtigen Kombination gestreut waren.

Das genügt heute nicht mehr, denn Google ist über künstliche Intelligenz in der Lage, auch komplexe Anfragen der Kunden einzelnen Begriffen und Themenwelten zuzuordnen.

Inzwischen bewertet Google eine Webseite nicht mehr stur nach einzelnen gut verwendeten Keywords.

Der neue Trend für Ihre Webseite lautet:

  • Autorität

  • Popularität

  • Relevanz

Mit Pillar Pages als wichtigem Baustein des B2B Online Marketings schaffen Sie Themenwelten auf Ihrer Webseite, die permanent mit aktuellen und spannenden Inhalten auf entsprechenden Unterseiten gefüllt werden.

Damit bieten Sie Ihren Lesern Orientierung und zeigen gleichzeitig Ihr Fachwissen als anerkannter Experte.

Am besten ist es, wenn Sie gleich mehrere Pillar Pages über unterschiedliche Fachthemen aus Ihrem Business ins Leben rufen. Google wird Ihre B2B Online Marketing Strategie ganz sicher positiv bewerten.

Pillar Page: das Topic Cluster Modell

Keywords alleine genügen nicht mehr, um Sie in den Suchresultaten nach vorne zu bringen.

Mehr erfahren
Pillar Page: das Topic Cluster Modell

Die Bedeutung eines Corporate Blogs

Der Corporate Blog auf der firmeneigenen Webseite ist für ein gut strukturiertes Online Marketing ein zentrales Element.

Ein Unternehmensblog erhöht die Wahrnehmung Ihrer Firma und sorgt mit guten Beiträgen für Kundenbindung und bietet eine Anlaufstelle für neugierige Interessenten.

Dadurch eignet sich Ihr Corporate Blog auch hervorragend zur Generierung von Leads für Ihr B2B Business, indem Sie den Blogbeiträgen Conversion Elemente hinzufügen.

Am vorteilhaftesten berichten Sie beispielsweise über:

  • Trends in der Branche

  • Strategien, Tricks und geben Tipps

  • Anleitungen und Ratgeber

Als Leitfaden für Ihren Corporate Blog im Rahmen des Online Marketings eignen sich diese fünf Faktoren:

  • Regelmässig Beiträge veröffentlichen

  • Visuellen Content verwenden

  • Richtigen Zeitpunkt wählen

  • Relevante Inhalte erstellen

  • Inhalte über Social Media Kanäle verbreiten

Wichtig ist, dass Ihre Inhalte interessant und spannend geschrieben sind und durch grafische Elemente aufgelockert werden.

Achten Sie auf den Grundsatz, dass Information vor Werbung geht.

Zusätzlich ist es eine gute Idee im Rahmen des B2B Online Marketings, wenn Sie Ihren Corporate Blog mit Social Media Kanälen verknüpfen.

Wie ein Corporate Blog dabei hilft, Neukunden zu gewinnen

Der Corporate Blog ist mächtiges Instrument, um potenzielle Kunden mit wichtigen Informationen zu versorgen und erfolgreich Akquisition zu betreiben.

Mehr erfahren
Wie ein Corporate Blog dabei hilft, Neukunden zu gewinnen

Google Ranking verbessern

Sowohl die Suche nach neuen Geschäftspartnern als auch die Lösung von Problemen im B2B Segment findet im digitalen Zeitalter verstärkt im Internet statt. Aus diesem Grund ist für das B2B Online Marketing ein starkes Google Ranking unverzichtbar.

Wer nicht auf der ersten Seite bei Google erscheint, ist fast schon im Dschungel des Internets untergegangen. Die Pflege des eigenen Google Rankings ist jedoch keine Einzelaufgabe, sondern bedarf permanenter Aufmerksamkeit.

Je sichtbarer Ihr Internetauftritt bei der bedeutenden Suchmaschine ist, desto grösser ist die Chance, dass potenzielle Interessenten Ihr Unternehmen finden können.

Möchten auch Sie Ihre digitale Präsenz stärken?

Dann kontaktieren Sie uns jetzt für einen unverbindlichen Beratungstermin.

Sie müssen ihren Vornamen angeben.
Sie müssen ihren Nachnamen angeben.
Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Sie müssen vor dem Einreichen zustimmen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Mit diesen fünf Tipps gelingt es Ihnen, die eigene Webseite bei Google nach vorne zu bringen:

  • Suchbegriffe definieren (Keywords)

  • Nutzerfreundlichen Content erstellen

  • Sinnvolle Verlinkungen setzen

  • Den User bei der Stange halten

  • Immer aktuell bleiben

Die Suchmaschine kann mithilfe künstlicher Intelligenz inzwischen erkennen, welche Webseiten einen Mehrwert für Nutzer bieten und berücksichtigt das beim Ranking.

5 Tipps, um das Google Ranking zu verbessern

Eine moderne, nutzerfreundliche Website und vor allem deren Auffindbarkeit über Suchmaschinen spielt für B2B Unternehmen zunehmend eine entscheidende Rolle.

Mehr erfahren
5 Tipps, um das Google Ranking zu verbessern

Online Vertrieb für B2B aufbauen

Damit Ihr Online Marketing erfolgreich verläuft, ist es entscheidend, die richtige Strategie zu entwickeln und im Anschluss die geplanten Massnahmen effizient in die Praxis umzusetzen.

Für jedes Business gibt es einen eigenen Plan, um ein Online Präsenz zu erschaffen. Neben der Erstellung von guten Inhalten ist gleichzeitig die Wahl der passenden Kanäle für Ihre Botschaften die Voraussetzung für künftigen Erfolg.

In diesem Zusammenhang ist Social Selling genauso wichtig wie der Aufbau einer durchdachten Ad Strategie.

Die Mitarbeitenden in Vertrieb und Marketing sind in Ihrem Unternehmen die ersten Ansprechpartner für diese Aufgaben. Hier ist es unverzichtbar, alle Beteiligten in Ihre Online Marketing Strategie mit einzubeziehen.

B2B Online Marketing ist ein entscheidender Faktor für zukünftigen Geschäftserfolg.
Mit einem Online Vertrieb mehr Traffic und Leads für Ihr B2B Unternehmen

Für ein modernes Unternehmen im B2B Bereich ist ein gut funktionierender online Vertrieb ein wichtiger Baustein zum Unternehmenserfolg.

Mehr erfahren
Mit einem Online Vertrieb mehr Traffic und Leads für Ihr B2B Unternehmen

Fazit

Mit der richtigen Online Marketing Strategie für Ihr B2B Unternehmen gelingt es Ihnen nicht nur, Ihre Reichweite im Netz auszubauen, sondern auch wertvolle Leads zu gewinnen und diese längerfristig in zahlende Kunden umzuwandeln.

So werden Sie auch weiterhin als Experte und Vorreiter Ihrer Branche wahrgenommen und sind da präsent, wo sich auch Ihre Kunden vermehrt bewegen: im Internet.